Meine Empfehlungen: Die richtigen Laufschuhe mit Klettverschluss für 2022

Nach über 100 Tests: Ich möchte einige Empfehlungen und Erfahrungen mitgeben und aufzeigen, welche Laufschuhe sich mit Klettverschluss als empfehlenswert erweisen.

In den letzten Jahren durfte ich zahlreiche Laufschuhe testen. Vorweg: Ich hatte auch einige Modelle im Test, die statt Schnürrsenkel den Klettverschluss mitbrachten. Auch gibt es heute immer mehr Modelle, die neuartige Verschlüsse bieten. „Schnellschnürrsysteme“ werden sie oft genannt.


Die Notwendigkeit guter Laufschuhe

Wir heben ab. Bei jedem Schritt. Das ist der entscheidende Unterschied zwischen der Lauf- und der Gehbewegung. Und genau deshalb benötigen wir sehr gute Laufschuhe. Die Aufprallkraft wird um bis zu 7 Mal stärker, nur weil wir kurz in die Luft steigen. Leider bieten viele Laufschuhe überhaupt nicht das, was unserem Körper gut tut und diesen entlasten kann. Hierzu nun einige Worte.

Ich fange diesen Beitrag bewusst mit diesem Thema an, denn: Im Bereich der Laufschuhe mit Klettverschluss hatte ich in all den Jahren keinen einzigen Schuh, der auch nur annähernd an die Qualität guter Modelle mit Schnürrsenkeln rankam. Ich möchte deshalb andere Empfehlungen äußern und gleich direkt Alternativen aufzeigen, die dem Körper deutlich besser helfen werden. Die Aufprallkraft darf beim Laufen nicht unterschätzt werden und sie stellt den Körper vor besondere Herausforderungen. Zwei Aspekte sind dabei hervorzuheben:

Wir profitieren zum Einen von guter Dämpfung, zum Anderen kommt das Thema „Stabilität“ auf. Das nächste Bild macht deutlich, wieso diese so wichtig ist.


Der rechte Fuß knickt deutlich stärker ab, als der Linke. Hierdurch entsteht eine Fehlbelastung, die mit den richtigen Laufschuhen ausgeglichen werden kann. Die Industrie hat hierfür eine eigene Laufschuhkategorie, die der Stabilschuhe, entwickelt.

Kein Laufschuh mit Klettverschluss liefert auch nur annähernd die Stabilität, die solche Stabilschuhe mitbringen. Das nächste Bild zeigt einen meinen Favoriten aus diesem Segment. Wir besprechen das Modell dann im Verlauf noch genauer.


Einer meiner Favoriten im Stabilschuhsegment. Der Schuh bietet Dämpfung und Stabilität, die unterhalb des Fußbetts verläuft. Das Obermaterial und die Schnürrung geben den Füßen enormen Halt, den diese beim Laufen auch benötigen. Deshalb ist das Schnürrsystem ein sehr wichtiger Faktor guter und gelungener Laufschuhmodelle.

Der Schuh im Bild macht sehr deutlich, wie hochwertig heutige Modelle ausfallen. Er ist eins der besten Modelle innerhalb der Stabilschuhkategorie und ich möchte ihn als erste Alternative empfehlen.

Seine Stärken: Ich nutze ihn als Allrounder. Er überzeugt auf allen Untergründen, spielt auf Asphalt allerdings seine Stärken am besten aus. Dort greift die weiche Dämpfung und die Stabilität am besten.

Das Schöne: Dieser Schuh hält verdammt lange. Der Faktor „Langlebigkeit“ wird von vielen Menschen unterschätzt, ist allerdings der entscheidende Punkt, um beim Kauf der Laufschuhe Geld zu sparen. Statt billige oder minderwertige Schuhe zu kaufen, bestelle ich mir lieber ein sehr gutes Modell, das dafür deutlich länger hält. So brauche ich nicht ständig neu kaufen und habe in all der Zeit einen Super-Schuh an meiner Seite. Besonders beim Laufen ist diese Qualität nötig.

Weiterer Bonus des Modells: Diesen Schuh gibt es auch in Extra-Breit. Somit können auch breite Füße hier was Bequemes bekommen!

Ich hinterlasse zu diesem Modell zwei Bestseller und empfehle bei Interesse einfach mal nachzuschauen, was andere Kunden für Erfahrungen hatten und was dieser Schuh in der eigenen Größe kostet.

Angebot
Der Brooks-Schuh als aktuelles Herrenangebot
  • Dieser Herrenschuh ist für: Läufer, die eine reibungslose Fahrt suchen und vertrauenswürdige GuideRails-Unterstützung suchen, die nicht vom Spaß des Laufens ablenkt. Mit toller Polsterung und Unterstützung bietet der Adrenaline GTS 22 unsere bisher reibungslose Fahrt. Dieser Brooks Addiction GTS 22 ist ein zertifizierter PDAC A5500 Diabetiker-Schuh und wurde mit dem APMA-Siegel der Akzeptanz verliehen.
  • Unterstützung und Polsterung: Bietet genau die richtige Menge an Stabilität und Unterstützung, ideal für Überpronation und bietet gleichzeitig eine hochenergetisierende Dämpfung. Ideal für Straßenlauf, Cross-Training, das Fitnessstudio oder wo immer Sie sie mitnehmen möchten. Vorgänger: Adrenalin GTS 163
  • Ausgewogene, weiche Dämpfung: Die aktualisierte Zwischensohle ist jetzt 100% DNA-Loft-Dämpfung gepaart mit dem segmentierten Crash-Pad für ein noch weicheres, glatteres Fahren und leichteren Fluss von der Landung bis zum Abheben der Zehen.
  • Moderne Passform: Strategischere Verwendung der 3D-Fit-Print-Obertechnologie bietet die Struktur und bewährte Passform, für die Adrenalin bekannt ist, ohne übermäßige Masse.
  • Holistisches Stützsystem: Wir haben unseren Fokus über die Füße hinaus auf den verletzungsgefährdetsten Teil des Körpers des Läufers: die Knie. GuideRails halten Sie bequem in Bewegung, indem Sie überschüssige Bewegung in Schach halten.

Ein weiterer Top-Laufschuh als Alternative zum Klettverschluss

Wieder überragende Qualität und lange Lebensdauer. Wieder etwas, womit wir langfristig richtig Geld sparen, weil wir nicht nach Wochen neu einkaufen brauchen. Dieses Mal etwas mehr Dämpfung, dafür weniger Stabilität. Somit auch ein Plus an Flexibilität. Ideal für schwere Personen und Anfänger ohne Fußprobleme.

Dieses Modell dient als Allrounder und kann neben dem Laufen sogar für die Freizeit und den Alltag genutzt werden.

Die Stärken des Modells liegen in der Dämpfung und der Verarbeitung aller Materialien. Das Modell hält einfach ohne Ende. Das folgende Bild zeigt eine ältere Version und ich zeige dort, wie lange der Schuh bei mir durchgehalten hat.

Über 2000 Kilometer bin ich in dieser Ausgabe gelaufen. Heute ist er abgenutzt, doch die Distanz von 2000KM ist der Wahnsinn. Gute Laufschuhe zielen auf 1000KM ab. Erreichen diese Marke häufig aber nicht. Dieser Schuh hielt das Doppelte. So können wir Geld sparen ohne dabei auf Qualität verzichten zu müssen.

Das Bild sagt eigentlich alles aus und die Stärken des Modells sind somit auch beschrieben. Ich empfehle diesen Schuh in erster Linie Anfängern und schweren Läufern. Das Plus an Flexibilität tut den Füßen richtig gut. Einzige Vorraussetzung: Keine Fehlstellung und relativ normales Auftreten. Ansonsten einfach den Schuh zuvor wählen. Dessen Stabilität wird besser helfen, sollten die Füße etwas zu sehr einknicken.

Angebot
Der Brooks-Schuh als aktuelles Herrenangebot
  • Laufschuhe
  • Mesh-Obermaterial
  • weiche und ausgewogene Dämpfung
Der Brooks-Schuh als aktuelles Damenangebot
  • Brooks Laufschuh
  • Maximale Weichheit
  • Mehr Komfort vom Abheben bis zur Landung

Fazit und Warnung

Die zwei Modelle in dieser Liste sind meine Besten, geht es um Allrounder-Qualitäten und Langlebigkeit. Beide Schuhen werden sehr lange und sehr gut weiterhelfen und somit Nerven und ständige Neukäufe ersparen.

Zu guter Letzt eine Warnung, die verdeutlicht, was aktuell im Bereich der Laufschuh-Angebote geschieht. Bitte sei vorsichtig und fall niemals auf solche Schuhe rein.

ama
Ganz links ein Laufschuh, der keiner ist.: Der Schuh wird als smarter Laufschuh bezeichnet. Das Modell hat allerdings mit echten Laufschuhen nichts zu tun. Die Dämpfung ist ein Witz und die Stabilität überhaupt nicht gewährleistet. Solche Schuhe schaden der Gesundheit, denn die Flugphase und der Aufprall sind nicht zu unterschätzen. Bei 10 Kilometern Laufstrecke kommen mehrere Tausend Schritte zusammen. Bekommt der Körper solche Schuhe als „Hilfe“ ist das definitiv keine gute Hilfe.