Meine Testsieger 2022: Die besten Laufschuhe für schmale Füße

Doppelte Dämpfung, sockiges Obermaterial und ein schmaler Schnitt. Eine der interessanteren Optionen für schmale Füße! In diesem Beitrag gehe ich auf einige solcher Laufschuhe ein. Im Fokus steht dabei der schmalere Schnitt, allen voran aber die Qualität der Laufschuhe. Ich zeige dir auf, welche Modelle Du auf keinen Fall nutzen solltest und welche dir im Gegensatz dazu weiterhelfen werden!

Der Laufschuhmarkt wächst immer weiter. Sowohl breite Füße, wie auch schmale Füße bekommen dadurch immer mehr Optionen. Mich freut das extrem, denn noch vor 5 Jahren als ich anfing zu testen, gab es kaum brauchbare Optionen!


Schmalere Lauf- und Sportschuhe. Achte auf Folgendes!

Super Dämpfung, ein toller Schnitt, sogar etwas schmaler, sodass auch schmalere Füße hier eine Option bekommen. Doch alles in allem kein guter Laufschuh… Im Folgenden Abschnitt möchte ich auf einige Besonderheiten guter Laufschuhe eingehen und aufzeigen, wie Du dich in Zukunft vor Fehlkäufen schützen kannst. In diesem Beispiel hier ist folgendes Problem: Hinten an der Ferse haben wir viel Dämpfung – Das ist wunderbar. Vorne allerdings kommt diese überhaupt nicht mehr durch. Dadurch wirkt das Laufgefühl viel zu steif, die Federung kommt kaum durch. Die Belastung steigt immens. Als Freizeitschuh ein richtig guter Schuh, als Laufschuh überhaupt nicht!

Das Bild eben diente als erstes Beispiel und sollte verdeutlichen, dass selbst die Schuhe, die auf den ersten Blick als verdammt hochwertig erscheinen, beim Laufen vielleicht gar nicht die beste Option darstellen werden. Das folgende Bild verdeutlicht noch einmal mehr, was aktuell am Markt passiert und wie hoch die Gefahr der Fake-Laufschuhe ist.


Vorsicht vor billigen Fake-Laufschuhen: Links siehst Du einen Laufschuh, der überhaupt keiner ist. Solche Schuhe werden uns aktuell um die Ohren geworfen. Sie werden als smarte Laufschuhe betitelt, bieten aber Dämpfungen, Obermaterialien und Fersenbereiche, die allesamt sowas von minderwertig sind. Schmale Füße hin oder her, solche Schuhe darf kein Mensch zum Laufen benutzen. Die Flugphase erhöht die Aufprallkräfte enorm. Ich warne meine Leser in jedem Beitrag, denn solche Fake-Laufschuhe sind die reinste Verarsche. Letztlich kaufst Du doppelt und dreifach, weil die dann nicht mal lange halten. In diesem Beitrag zeige ich dir einige Top-Laufschuhe und erkläre dabei, in welchen Bereich sie ihre Stärken ausspielen. Das Bild hier dient als Verdeutlichung für eine Entwicklung, die mir am Markt aktuell überhaupt nicht gefällt. Bitte fall nicht auf solche Fake-Angebote rein!

Die Dämpfung guter Laufschuhe

Nochmals Adidas, wieder die weiche Boost-Dämpfung wie weiter oben der weiße Schuhe. Dieses Mal hinten gar nicht so viel Dämpfung. Das Schöne bei dem hier: Die Dämpfung kam bei diesem älteren Modell weiter vorne noch besser durch. Der Schuh wirkte insgesamt ausgeglichener. Ein wirklicher Top-Laufschuh war es trotzdem nicht. Zu wenig Stabilität im Vergleich zu den wirklich guten Modellen. Dieser hier ist wie auch der weiße weiter oben eher als „Top in der Freizeit“ zu bezeichnen. Für’s Laufen und die damit verbundene Belastung gibt es bessere Modelle!

Die Dämpfung stellt das Herzstück des Laufschuhs dar.

Sie federt die Aufprallkräfte ab und leitet dich in den nächsten Schritt. Allerdings ist sie nie in Isolation zu betrachten. Sie funktioniert nur gut, wenn der Schuh auch die nötige Stabilität mitbringt und dich vor dem Einknicken und Abknicken bewahren kann.


Die Fersenkappe in guten Laufschuhen

Beachte dir Fersenkappe. Nach innen hin schön weich und dick. Außen ist sie verstärkt und extrem stabil. Hierdurch bekommen die Füße massive Stabilität. Ein sehr wichtiger Faktor beim Laufen!

Die Fersenkappe guter Laufschuhe ist stets stabil und sitzt fest. Sie umklammert die Ferse des Läufers und hält diese fest im Schuh.

Der rechte Fuß knickt deutlich stärker ein. Genau hierfür benötigen wir stabile Fersenbereiche. Solche laschen Laufschuhe wie auch in diesem Bild helfen dabei überhaupt nicht. Die Verletzungsgefahr erhöht sich besonders außerhalb befestigter Straßen und über Monate kann so ein leichtes Einknicken zu starker Fehlbelastung führen. Genau aus diesem Grund wird mir schlecht, sehe ich all die billigen Fake-Laufschuhe. Einfach nur unfair gegenüber all den Unwissenden, die sich besten Gewissens günstige Laufschuhe kaufen möchten.

Übrigens lässt sich anhand einer „laschen“ Fersenkappe feststellen, ob wir hier einen „billigen“ Laufschuh in der Hand halten oder ob es vielleicht ein gewöhnlicher Freizeitschuh ist.


Das Obermaterial guter Laufschuhe

Doppellagiges Obermaterial im Asics-Laufschuh. So etwas ist heute ein Muss in guten Laufschuhen. Die Billig-Angebote werden dir sowas nicht mal bieten können. Richtig spannend wird es dann, wenn Du wasserdichte Laufschuhe suchst. Diese sind nochmal eine ganz eigene Kategorie für sich. Die Hersteller schaffen es eine Extra-Membran anzubringen, ohne dass das Laufgefühl beeinträchtigt wird. Überragend! Ein solches Modell stelle ich dir gleich in der Liste auch vor.

Die wichtigsten Faktoren des Obermaterials: Fester Sitz für den Fußrücken und dadurch nochmal mehr Stabilität. Gleichzeitig aber genug Flexibilität, damit die Füße sich entfalten können. Atmungsaktivität muss zudem gewährleistet sein. Wasserdichtigkeit stellt einen Zusatzfaktor dar.


Meine Laufschuh-Empfehlungen für schmale Füße

All meine Hoka-Modelle aus den Tests. Diese Schuhe sind eher für breite Füße geeignet, da das Fußbett deutlich breiter gestaltet wird. So erreicht der Hersteller mehr Stabilität, ich zeige dir nun einige Schuhe, die diese Stabilität trotz schmalem Schnitt sehr gut hinbekommen.

Alle nachfolgenden Modelle findest Du in der Herren- und Damenversion. Zudem zeige ich dir primäre Einsatzbereiche und Stärken und Schwächen der Modelle auf. Let’s go!


Brooks bietet einen der besten Allrounder in Extra-Schmal

Dieser Schuh ist für mich seit Jahren einer der besten Allrounder am Markt. Ihn gibt es in wasserdicht, in extrabreit und eben auch in schmal. Im Folgenden einige Worte und meine Erfahrung mit dem Modell.

Ich teste diesen Schuh seit 5 Jahren in jeder Neuausgabe und er hat nicht einmal enttäuscht. Alleine das ist ein Alleinstellungsmerkmal!

Der Ghost spielt seine Stärken vor allem auf Asphalt aus, da die Dämpfung hier am besten durchkommt. Allerdings gibt es einige Dinge, die ihn besonders machen.

Seine Stärken auf einen Blick: Immer häufiger sehe ich ihn als Freizeit- und Alltagsschuh. Der Grund hierfür: Er bietet einen deutlich niedrigeren Stand als viele Konkurrenten, die versuchen ähnlich hochwertige Dämpfung zu bieten. Er schafft es also weiche Dämpfung mitzubringen, das Ganze aber so zu gestalten, dass weiterhin relativ niedrig im Schuh steht. Top für die Freizeit, sodass Du ihn neben dem Laufen auch als Alltagsschuh benutzen kannst.

Meine alte Version. Längst abgetragen. Hat dafür über 2000 Kilometer gehalten. Der Wahnsinn! Normale bzw die guten Laufschuhe halten im Schnitt 1000 Kilometer und das zählt bereits als überdurchschnittlich. Diese hier habe ich gefühlt über die halbe Erdkugel getragen. Selbst heute kann ich sie als Freizeitschuhe nutzen, zum Laufen empfehle ich sie aber nicht mehr.

An der Stelle deshalb einer der größten Vorteile dieses Modells, das einfach keiner beachtet: Du wirst diese Schuhe lange nutzen können. So spart man langfristig dann auch sein Geld. Und seine Nerven. Denn Du musst dann nicht ständig neu entscheiden und neu kaufen!

Die Besonderheit für schmale Füße: Bereits die Standardversion lässt sich gut anpassen und wird vielen schmalen Füßen helfen. Wer die Extra-Schmale Version kaufen möchte, schaut einfach in den folgenden Empfehlungen nach. Diese gibt es dort ebenfalls!

Ich hinterlasse dir im Folgenden zwei Bestseller des Modells. Prüfe weitere Kunden-Erfahrungen und die Preise deiner Größe.

Angebot
Brooks Herren Ghost 13 Laufschuh, Black Nightlife White, 43 EU
  • Laufschuhe
  • Mesh-Obermaterial
  • weiche und ausgewogene Dämpfung
Der Brooks Ghost als aktuelles Damenangebot
  • Brooks Laufschuh
  • Sehr weich
  • Mehr Komfort vom Abheben bis zur Landung

Ähnliche Dämpfung, diesmal mehr Stabilität und wieder in schmal verfügbar!

Wieder ein sehr ähnlicher Laufschuh, wieder Top-Qualität. Diesmal bekommst Du aber mehr Stabilität. Was bedeutet das ? Schau die diagonalen Striche hinten im Bereich der Ferse. Sie wirken wir Leitplanken und umfassen den gesamten Fuß. Dieser wird durch diesen Mechanismus immer wieder in eine aufrechte Abrollbewegung gebracht. Wer nach außen oder innen abknickt, wird hiervon sehr gut unterstützt und entlastet!

Auch dieser Schuh ist als Top-Allrounder für Laufen, Fitnessstudio, Arbeit und Alltag generell zu bezeichnen!

Der Hauptunterschied zum vorigen Brooks-Schuh liegt in der bereits erwähnten Stütze. Brooks hat beide Modelle genau aus diesem Grund erschaffen. Das erste Modell ist für alle, die keine Fehlstellungen haben und das hier bietet die gleiche Qualität, nur eben für Menschen, die die Extra-Stabilität benötigen könnten.

Auch hier wieder: Besonders für die Outdoor-Läufe auf Asphalt und durch Parks wird dieser Schuh wie auch der Vorgänger ideal sein!

Und was die Breite des Modells angeht: Bereits als Standardversion eine sehr interessante Option für die schmaleren Füße. Daneben gibt es in den nachfolgenden Angeboten aber auch die schmalere Variante zu kaufen. Einfach die Verfügbarkeiten prüfen.

Angebot
Brooks Herren Adrenaline GTS 22 Laufschuh, Black/Blue/Orange, 44.5 EU
  • Dieser Herrenschuh ist für: Läufer, die eine reibungslose Fahrt suchen und vertrauenswürdige GuideRails-Unterstützung suchen, die nicht vom Spaß des Laufens ablenkt. Mit toller Polsterung und Unterstützung bietet der Adrenaline GTS 22 unsere bisher reibungslose Fahrt. Dieser Brooks Addiction GTS 22 ist ein zertifizierter PDAC A5500 Diabetiker-Schuh und wurde mit dem APMA-Siegel der Akzeptanz verliehen.
  • Unterstützung und Polsterung: Bietet genau die richtige Menge an Stabilität und Unterstützung, ideal für Überpronation und bietet gleichzeitig eine hochenergetisierende Dämpfung. Ideal für Straßenlauf, Cross-Training, das Fitnessstudio oder wo immer Sie sie mitnehmen möchten. Vorgänger: Adrenalin GTS 163
  • Ausgewogene, weiche Dämpfung: Die aktualisierte Zwischensohle ist jetzt 100% DNA-Loft-Dämpfung gepaart mit dem segmentierten Crash-Pad für ein noch weicheres, glatteres Fahren und leichteren Fluss von der Landung bis zum Abheben der Zehen.
  • Moderne Passform: Strategischere Verwendung der 3D-Fit-Print-Obertechnologie bietet die Struktur und bewährte Passform, für die Adrenalin bekannt ist, ohne übermäßige Masse.
  • Holistisches Stützsystem: Wir haben unseren Fokus über die Füße hinaus auf den verletzungsgefährdetsten Teil des Körpers des Läufers: die Knie. GuideRails halten Sie bequem in Bewegung, indem Sie überschüssige Bewegung in Schach halten.

Eine schmale Variante für schnelle Läufer

Ein deutlich schnelleres Exemplar. Hier steht Beschleunigung und Tempo im Vordergrund. Der Schnitt des Models ist dafür schon in der Standardweite schmaler. Dies wird vielen Menschen mit schmalen Füßen gut tun!

Der Fokus dieses Modells liegt auf seiner nagelneuen Dämpfung (nächstes Bild zeigt sie deutlich). Brooks hat diese erst vor 2 Jahren veröffentlicht und diese mithilfe des Chemiekonzerns BASF produziert.

Da sieht man wieder, wie entwickelt die Laufschuh-Giganten sind. Adidas tut sich mit Continental zusammen, um griffige Außensohlen herzustellen, Brooks findet eigene Kooperationen.

Die silberne Dämpfung ist etwas neues am Laufschuhmarkt. Sie wirkt direkter als die vorigen zwei Empfehlungen. Für leichte und schnelle Läufer kann das eine Top-Option sein. Auch im Fitnessstudio und auf dem Laufband sehr interessant und gut nützlich!

Fazit: Wer eher Dämpfung bekommen möchte, greift zum ersten Modell. Das zweite bietet dieselbe Dämpfung plus die zusätzliche Stabilität. Dieser Schuh hier wird den schnellen Läufern helfen. Bei Interesse bzw. Zweifel empfehle ich dir sie einfach zu testen und dann zu entscheiden!

Preisvorteil dieses Flitzers: Das Modell gibt es oft im Angebot. Ich selbst habe mir meine aktuelle Ausgabe und die für meine Schwester für jeweils 50 Euro gekauft! Die Angebote habe ich dir hinterlegt.

Der Brooks-Flitzer als aktuelles Damenangebot
  • Laufschuhe
  • Obermaterial aus Strickgewebe
  • Weiche und ausgewogene Dämpfung
  • Schuhbreite: Normal