Meine Testsieger für das Laufband: Wähle die richtigen Laufschuhe!

In diesem Beitrag legen wir den Fokus auf das Laufband und wie dir hier die richtigen Laufschuhe weiterhelfen werden. Ich spreche bewusst die Dämpfung der Modelle an, zeige aber auch auf, welche Qualitäten Du sonst von guten Laufschuhen erwarten darfst. Da das Laufband deutlich weicher ausfällt als der Asphalt, werden hier auch andere Schuhe zu empfehlen sein.

Die richtigen Laufband-Laufschuhe

In erster Linie stelle ich dir gleich Schuhe vor, die Du neben dem Laufband auch problemlos als Fitnessstudio-Schuhe benutzen kann. Da die meisten von uns das Laufband nur nutzen, wenn sie im Fitnessstudio sind, macht es Sinn dies gemeinsam zu behandeln.

Zuvor jedoch eine wichtige Warnung. Das folgende Bild mach diese deutlich.

ama
Vorsicht vor Fake-Laufschuhen: Bitte pass auf und fall nicht auf all die Fake-Laufschuhe rein, die uns aktuell um die Ohren geworfen werden. Der Schuh ganz links als Beispiel: Er wird als smarter Laufschuh bezeichnet, bietet dabei aber eine Dämpfung, die beim Laufen mehr als minderwertig ausfällt. Solche Schuhe schaden dir langfristig mehr, als dass du da Geld sparst. Die Flugphase, die beim Laufen entsteht, belastet den Körper deutlich stärker als die normale Gehbewegung. Solche Schuhe sind maximal als Freizeitschuhe zu gebrauchen (wenn überhaupt). Zum Laufen bitte immer anständige Laufschuhe nutzen. Ich zeige dir gleich Top-Modelle, spätestens dort erkennst Du wie hochwertig die Schuhe ausfallen und wie viel weiter entwickelt sie sind als unsere „normalen“ Alltagsschuhe.

Die Flugphase ist der entscheidende Unterschied zwischen der Gehbewegung und dem Laufen. Der Aufprall, den der Körper hier abfängt, verursacht bis zu 7x höhere Kräfte als beim Gehen. Besonders schwere Läufer und übergewichtige Anfänger sollten deshalb langsam beginnen. Die richtigen Schuhe sind für alle Läufer Pflicht!

Bei jedem Schritt heben wir ab. Deshalb sind heutige Laufschuhe oft etwas teurer, dafür allerdings viel weiter entwickelt. Die Dämpfungen, die Stabilität, selbst das Obermaterial unterscheidet sich von Freizeitschuhen. Und das auch zurecht. Unser Körper dankt langfristig.

Problemfüße auf dem Laufband

Der rechte Fuß knickt stärker ab. Die Schuhe sind hier überhaupt keine Hilfe. Der Körper wird womöglich über Monate fehlbelastet. Niemand sagt was. Plötzlich tauchen Schmerzen oder Verletzungen auf. Nicht so schön. Das zu starke Einknicken ist die häufigste Fehlstellung der Füße – Hierfür gibt es eine eigene Laufschuhkategorie, die Stabilschuhe. Auch aus der Kategorie gibt es gleich eine Empfehlung.

Mir war es wichtig dir erst einmal zwei Grundlagen aufzuzeigen, bevor ich dir Empfehlungen rausgebe.

Zusammenfassung: Du verstehst nun wie wichtig gute Laufschuhe sind (Flugphase muss gedämpft werden, Körper sagt Danke) und dass es durchaus auch Fehlstellungen gibt, denen wir mit den richtigen Laufschuhen entgegenwirken können.

Nun zeige ich dir meine Top-Modelle und Testsieger auf dem Laufband. All diese Schuhe kannst Du problemlos im Fitnessstudio benutzen.


Meine Laufschuhe für das Laufband

Ein Leichtgewicht, das ich auf der Bahn (ebenfalls weich) und auf dem Laufband gerne benutze. Dieser Schuh wird vor allem leichteren und normalgewichtigen Personen guttun. Mehr Dämpfung gibt’s in der nächsten Empfehlung,

Dieser Brooks-Laufschuh ist bei mir seit 5 Jahren in jeder Neuausgabe im Test. Er hat einige Veränderungen durchgemacht, funktioniert 2022 aber besser denn je.

Die Sohle wirkt griffig, der Schuh bringt nicht viel Schnick Schnack mit. Er gibt dir wunderbaren Vorantrieb und ist auf’s Tempo ausgelegt. Deshalb ist die Dämpfung hier im Vergleich als „direkt“ einzuschätzen. Auf dem Laufband funktioniert sie dafür umso besser, weil der Untergrund hier von sich aus bereits nachgibt. Ich liebe diese Kombination!

Schöner Bonus: Du findest den Schuh in den nachfolgenden Angeboten auch in Extra-Breit. Somit eine interessante Option auch für die breiteren Füße. Ansonsten kannst Du dieses Modell auch in der Freizeit benutzen. Da spricht nichts gegen!

Ich hinterlasse dir zwei Bestseller des Modells. Schau dir bei Interesse weitere Erfahrungen an und prüfe die Preise für deine Größe.

amazon box=“B08LMZX8SK“ tracking_id= laufbandfoot-21 title=“Der Brooks-Schuh als aktuelles Herrenangebot“][/amazon]

Der Brooks-Schuh als aktuelles Damenangebot
  • Laufschuhe
  • BioMoGo DNA Zwischensohle
  • Maximale Atmungsaktivität

Ein Allrounder für das Laufband

Nach über 2000KM Nutzung für abgenutzt. 2000KM sind aber der absolute Wahnsinn. Gute Laufschuhe zielen auf 1000KM ab und selbst diese Marke wird oft nicht erreicht. Für mich ist das der beste Allrounder am Markt. Eher was für diejenigen, die mehr Dämpfung mögen. Dafür aber überall gut: Asphalt, Laufband, Freizeit, Laufen, alles möglich! Und das Ganze eben auch noch lange! So kannst Du dann auch Geld sparen, in dem Du einfach nicht ständig neu kaufen brauchst.

Diesen Laufschuhe empfehle ich gerne Menschen, die einfach ein solides Modell haben möchten und sich dann nach dem Kauf keine weiteren Gedanken mehr zu machen brauchen.

Du kannst ihn wirklich überall nutzen, das Laufband ist dabei nur eines der passenden Untergründe. Selbst als Freizeitschuh sehe ich dieses Modell heute immer häufiger.

Der Grund für diese Vielseitigkeit: Die Langlebigkeit hatte ich bereits angesprochen, viel besser ist jedoch die Dämpfung in diesem Schuh. Sie ist hinten schön weich, vorne dafür aber direkter. So schafft er den Spagat, um auf allen Untergründen gut zu funktionieren.

Bonus auch hier: Auch diesen Schuh findest Du gleich auf Wunsch sogar in Extra-Weite. Somit gibt es auch die Top-Option für breite Füße.

Schau dir weitere Erfahrungen an und prüfe die Preise für deine Größe.

amazon box=“B0842NSMV3″ tracking_id= laufbandfoot-21 title=“Der Brooks-Schuh als aktuelles Herrenangebot“][/amazon]

Der Brooks-Schuh als aktuelles Damenangebot
  • Brooks Laufschuh
  • Maximale Weichheit
  • Mehr Komfort vom Abheben bis zur Landung

Unglaublich geile Dämpfung für’s Laufband

Dieser Schuh ist aufgrund seiner unglaublichen Dämpfung etwas instabiler als die vorigen 2 Laufschuhe. Dafür ist diese Federung etwas, was ich so in über 100 Tests nie erlebt habe.

Dieses Modell ist eher den leichten bis mittelgewichtigen Personen zu empfehlen. Schwere Läufer bitte Finger weg. Die Dämpfung ist zwar überragend, die Instabilität wird aber eher schaden, als dass das Modell helfen wird. Wichtig zu verstehen.

Dieser Schuh ist wirklich unglaublich und ich weiß auch nicht so recht, wie ich ihn beschreiben soll. Meinen Freunden hab ich immer gesagt „puddingähnliche Dämpfung“.

Er wirft dich nach vorne und zwar so stark, dass ich mich jedes Mal frage wie das überhaupt geht. Das Modell ist auch 2022 weiterhin neu und somit als „Experiment von Asics“ zu beurteilen. Deshalb auch die Empfehlung, nur bei bereits vorhandener Erfahrung, großer Neugierde und / oder Normalgewicht so einen hier zu testen.

amazon box=“B089TQTYN9″ tracking_id= laufbandfoot-21 title=“Der Asics-Schuh als aktuelles Herrenangebot“][/amazon]


Stabilität für das Laufband und die Überpronation

Wir hatten das Einknicken der Füße bereits besprochen. Dieser Schuh wird dir hierbei am besten helfen und deine Füße stabilisieren. Das Modell funktioniert auf dem Laufband, kann allerdings auch als Allrounder angesehen werden. Du wirst ihn problemlos auch auf Asphalt und selbst als Freizeitschuh gut nutzen können!

Dieses Modell ist das Äquivalent zum besser dämpfenden Brooks-Laufschuh, den ich dir in dieser Auflistung als zweites empfohlen habe. Nur ist der hier eben der gestützte Part, also zusätzlich mit einem Stabilisationsmechanismus versehen worden.

Die Stabilisation kommt dabei durch die Diagonalbalken zustande. Schau dir das vorige Bild nochmal an. Diese Extra-Schicht wirkt wie eine Leitplanke, die um den Fuß geht und besonders hinten unter der Ferse durchkommt. Die Füße werden so immer wieder in die aufrechte Abrollbewegung gebracht, wenn sie ausbüchsen möchten.

Brooks hat meiner Meinung einen der besten Mechanismen in diesem Bereich. Spannend ist, dass jeder Hersteller hier völlig andere Lösungen findet. Diese Lösung hier funktioniert intuitiver und gewährt den Füßen mehr Freiheit als es bei Asics der Fall ist. Deshalb bevorzuge ich dieses Modell hier.

Schau dir mal an, was andere Kunden zu dem Schuh sagen. Ich denke nicht, dass viele über die Überpronation reden werden, allerdings weiß ich, dass der Schuh einfach überragend ist. Ich teste ihn Jahr für Jahr.

Auch hier schön: In Extra-Weite zu bekommen!

amazon box=“B08QVBZ599″ tracking_id= laufbandfoot-21 title=“Der Brooks-Schuh als aktuelles Herrenangebot“][/amazon]