Update für 2022: Diese Laufschuhe helfen Hohlfüßen

Die richtige Dämpfung ist Pflicht. Doch neben guter Laufschuh-Dämpfung spielt ein weiterer Faktor die entscheidende Rolle: Flexibilität. Ich zeige dir gleich Modelle aus meinen Tests, die weiterhelfen werden!

Der Hohlfuß stellt uns bei der Schuhwahl vor Herausforderungen. Die Laufbewegung ist dabei nochmal anders zu beurteilen als das normale Gehen. Hier benötigen wir erst Recht Dämpfung, denn die Flugphase verstärkt die Aufprallkräfte enorm.


Die Flugphase ist entscheidend

Bis zu 7 Mal höher sind die Aufprallkräfte bei jedem einzelnen Schritt. Und das alles nur, weil wir abheben. Besonders mit Problemfüßen sind wir deshalb auf gute Laufschuhe angewiesen.

Viele Menschen wissen es nicht und laufen dann in normalen Freizeitschuhen. Seit ich all die Schuhe teste und im Detail betrachte, verstehe ich sehr gut, wieso Laufschuhe uns oft einige Euro mehr kosten. Die Technologien sind hier deutlich weiter entwickelt als die der Freizeitschuhe.

Die Dämpfungen, die Stabilität und auch die Obermaterialien guter Laufschuhe sind deutlich hochwertiger.

Das Schöne: Die Schuhe halten dadurch auch viel länger. So sparen wir letztlich Geld, obwohl wir im ersten Moment mehr ausgeben.


Die richtigen Laufschuhe für den Hohlfuß

Der Hohlfuß benötigt in erster Linie Dämpfung, denn das Fußgewölbe ist erhöht und wird beim Laufen von zusätzlicher Federung profitieren.

Aufgrund des erhöhten Gewölbes lohnt sich deshalb auch mehr Flexibilität im Obermaterial. So bekommst Du am Fußrücken viel mehr Spielraum und Freiheit. Ich zeige dir gleich Modelle, die genau diese Eigenschaften mitbringen.

Spannend: Während andere Problemfüße, wie der Knickfuß, vor allem von Stabilität profitieren, wirst Du diese nur bedingt benötigen. Die Kategorie der Stabilschuhe ist für Hohlfüße nicht nötig.


Meine Laufschuh-Empfehlungen für den Hohlfuß

Meine Nummer 1 für dich: Die Dämpfung ist überragend, die Fersenkappe zusätzlich weich gepolstert und nach außen felsenfest. Dadurch bekommst Du Unterstützung in der Abrollbewegung. Das Wichtigste: Das Obermaterial gibt dir Entfaltungsmöglichkeiten!

Ich liebe diesen Laufschuh und teste ihn nunmehr seit 5 Jahren in jeder Neuausgabe.

Auch und besonders für Hohlfüße ist dieses Modell zu empfehlen. Er verbindet die Eigenschaft der Dämpfung mit wunderbarer Flexibilität. Deine Füße bekommen hier die Unterstützung, die wir aufgrund der Flugphase benötigen, zeitgleich kriegst Du aber auch die Freiheit vom Obermaterial.

Schöner Bonus: Dieses Modell gibt es auch in Extra-Breit. Somit auch für breite Füße eine tolle Option.

Ich hinterlasse dir im Folgenden zwei Bestsellers des Schuhs. Schau dir weitere Erfahrungen an und prüfe den Preis für deine Größe.

Der Brooks-Schuh als aktuelles Herrenangebot
  • Laufschuhe
  • Mesh-Obermaterial
  • weiche und ausgewogene Dämpfung
Der Brooks-Schuh als aktuelles Damenangebot
  • Brooks Laufschuh
  • Maximale Weichheit
  • Mehr Komfort vom Abheben bis zur Landung

Ein weiteres Top-Modell für den Hohlfuß

Auch hier gibt es Dämpfung und ein flexibles Obermaterial. So bekommen deine Füße Unterstützung und Entlastung.

Wieder ein schönes Modell, das jeden Cent wert ist. Ich nutze diesen Schuh gerne für längere Läufe und sehe diesen Asics-Laufschuh auch immer häufiger als Freizeitschuhe im Einsatz.

Du kannst diesen Schuh also problemlos auch im Alltag nutzen und von der Dämpfung und dem Tragegefühl profitieren.

Die Stärken spielt das Modell beim Laufen besonders auf Asphalt aus, da der harte Untergrund hier gut mit der Dämpfung zusammenarbeitet. Allerdings wirst Du den Schuh auch auf dem Laufband und im Fitnessstudio tragen können. Da spricht nichts gegen. Zudem gibt es das Modell in vielen Farben. Schau selbst nach, prüfe die Preise deiner Größe und sieh, was andere Kunden sagen.

Angebot
Der Asics-Schuh als aktuelles Damenangebot
  • Spezielles Mesh-Obermaterial
  • Asics Lite Gummi-Aussensohle
  • TRUSSTIC-Technologie
  • GEL-Technologie
  • FLYTEFOAM Propel-Technologie

Maximale Dämpfung für den Hohlfuß

Der weichste von allen. Dieses Modell dämpft am weichsten und bietet im Obermaterial noch mehr Freiheit. Du erkennst dies bereits an dem Material und den großen Luftlöchern in diesem. Dieser Schuh ist echter Komfort-Laufschuh. Ideal für lange Strecken, schwere Läufer und eben auch gut für Menschen mit Hohlfüßen.

Ich empfehle den Schuh immer gerne Anfängern, die etwas übergewichtig sind. Auch ältere Menschen können solche Schuhe gut nutzen. Letztlich hilft das Modell durch seine Eigenschaften aber auch Hohlfüßen sehr gut.

Verstehe, dass Tempo und Beschleunigung hier nicht das Ziel sind. Dafür kannst Du diese Schuhe sehr gut als dämpfende Freizeitschuhe verwenden und deine Laufeinheiten in diesen absolvieren.

Großer Vorteil: Für diese weiche Dämpfung bietet der Schuh gar keinen so hohen Stand. Das macht Spaß, denn so können wir ihn auch als Freizeitschuhe und selbst auf der Arbeit wunderbar nutzen.

Der Brooks-Schuh als aktuelles Damenangebot
  • Dieser Damenschuh ist für: Das Glycerin 19 ist perfekt für Läufer, die denken, dass es nicht zu viel Dämpfung gibt. Die plüschige interne Passform und weiche Übergänge halten Läufer umgeben von Weichheit. Dieser Brooks Glycerin 19 für Damen ist ein zertifizierter PDAC A5500 Diabetiker Schuh und wurde mit dem APMA-Siegel der Akzeptanz verliehen.
  • Neutrale Unterstützung: Bietet neutrale Unterstützung und bietet gleichzeitig die maximale Dämpfung. Ideal für Straßenlauf, Cross-Training, das Fitnessstudio oder wo immer Sie sie mitnehmen möchten Vorgänger: Glycerin 18. Suchen Sie nach dem Brooks Glycerin GTS 19 für den gleichen Stil mit zusätzlicher Unterstützung.
  • Superweiche Polsterung: Die ultimative Weichheit und höchsten Komfort, entworfen für Läufer, die eine weiche Polsterung wünschen. Das Glycerin 19 mit DNA LOFT bietet unser bisher plüschiges Unterfuß-Erlebnis – so genießen Läufer Komfort, der die Distanz geht.
  • Plüsch-Passform: Das Plüschgefühl eines internen Stretch-Bootie umgibt Ihren Fuß und bewegt sich und dehnt sich mit Ihrem Schritt aus. Das entwickelte Mesh-Obermaterial verbessert die Passform.
  • Glatte Übergänge: Die plüschige Übergangszone lässt jede Bewegung von der Ferse bis zu den Zehen unglaublich weich und glatt anfühlen.

Fazit und Warnung

Du kannst dich auf diese 3 Laufschuhe verlassen. Egal, welches Paar Du wählst, sie alle helfen bei der Hohlfuß-Stellung und werden Entlastung bieten.

Warnung: Aktuell werden uns besonders auf Amazon viele Fake-Laufschuhe angeboten. Bitte fall nicht auf diese Angebote rein. Es handelt sich in vielen Fällen um Schuhe, die mit dem Laufen nichts zu tun haben. Solche Schuhe solltest Du besonders mit Problemfüßen nicht verwenden.

Wähle eines dieser 3 Modelle und genieße dein Training, ohne dass Du dir über Monate Gedanken über neue Laufschuhe machen brauchst.