Empfehlungen für 2022: Die richtigen Laufschuhe für die X-Bein-Stellung

Seit 5 Jahren teste ich nun Laufschuhe. In diesem Beitrag fokussieren wir uns auf die X-Bein-Stellung und welche Modelle hierbei helfen können. Vorweg: Neben guter Dämpfung geht es vor allem um die Stabilität. Ich zeige dir gleich meine Testsieger aus diesem Bereich.

Das Abheben macht die Laufbewegung zu einer Besonderheit. Sie unterscheidet sich hauptsächlich wegen dieser besagten Flugphase vom normalen Gehen und genau das fordert den Körper immens. Das folgende Bild geht dieses Thema einmal an. Es ist wichtig, dass wir diese Grundlage besprechen, bevor ich dir wahllos Laufschuhe vorstelle.


Bei jedem Schritt heben wir ab. Der Körper landet und die Füße, Knie und Gelenke fangen uns ab. Die Aufprallkräfte erhöhen sich um bis zu 7 Mal! Nur weiß das leider kaum jemand. Billige Laufschuhe sind deshalb keine Option. Ganz besonders nicht, wenn Du Fehlstellungen hast.

Das Schöne: Für die X-Bein-Stellung gibt es heute Abhilfe in Form einer eigenen Laufschuhkategorie, nämlich der Stabilschuhe. Das nächste Bild zeigt dir ein solches Modell und ich erkläre dir, wie dieser Schuh dieses Plus an Stabilität bewerkstelligt.


Die richtigen Laufschuhe sind entscheidend

Achte auf den linken Schuh und seine Sohle. Die karamellfarbene Mittelfußbrücke sorgt für Stabilität, in dem sie die Abrollbewegung kontrolliert und das Einknicken der Füße verhindert. Dies ist eine Lösung, die Asics sich überlegt hat. Andere Hersteller wählen andere Wege.

Die Lösung, die Asics sich überlegt hat, funktioniert seit über 25 Jahren, wird aber Jahr für Jahr weiter angepasst und verbessert. Das Modell im Bild ist in der Tat das Aushängeschild im Bereich der Stabilschuhe. Dieses Modell alleine existiert seit nun 28 Jahren!

Wichtig: Die Kategorie der Stabilschuhe hilft dir am besten weiter, weil dieser Zusatz an Stabilität dafür sorgen wird, dass deine Füße weniger überpronieren. Was die Überpronation ist, das siehst Du im nächsten Bild deutlich.


Der rechte Fuß knickt deutlich stärker ein. Die Schuhe im Bild helfen leider überhaupt nicht. Sie unterstützen die mögliche Fehlbelastung nur noch mehr. Dieses Einknicken findet besonders bei der X-Bein-Stellung statt und wir versuchen das Abrollen der Füße etwas zu stabilisieren.

Ich hoffe Du verstehst nun wie wichtig hochwertige Laufschuhe für dich sein werden. Billige No-Name-Modelle oder Freizeitschuhe sind keine Option. Auch werden diese sowieso nicht lange halten, sodass Du dann weniger Freude am Laufen hast und ständig neu kaufen musst. Ich zeige dir jetzt Modelle, die ich selbst nutze, Jahr für Jahr in jeder Neuauflage teste und die in genau diesen Tests immer wieder überzeugt haben. Erst dann qualifizieren sie sich als gute Laufschuhe.


Empfehlungen: Die richtigen Laufschuhe für die X-Bein-Stellung

Einer der besten Stabilschuhe am Markt. Die Stütze ist dezenter als im Asics-Modell zuvor. Dadurch bekommst Du zwar Unterstützung, das ganze läuft aber intuitiver und weniger bevormundend ab. Das Modell hat zudem viele weitere Stärken. Zu den komme ich jetzt.

Für mich ist dieser Schuh der beste Allrounder im Stabilschuhbereich. Seine Dämpfung ist überragend, sein Obermaterial und die Fersenkappe ebenfalls. Die Stabilität kommt durch die diagonalen Balken durch, die Du hinten an der Ferse siehst. Sie wirken wie Leitplanken und stabilisieren so die Füße, wenn diese ausbüchen wollen.

Diese Stütze ist deshalb deutlich dezenter als die vom Asics-Modell, das die Füße quasi in die aufrechte Bewegung zwingt.

Schöner Bonus: Diesen Schuh hier bekommst Du auch in Extra-Weite. Somit eine schöne Option für breitere Füße.

Ich hinterlasse dir im Folgenden zwei Bestseller des Modells. Schau dir weitere Erfahrungen an und prüfe den Preis für deine Größe.

Der Brooks-Schuh als aktuelles Damenangebot
  • Größe: "D" = mittlere Breite, "EE" = breite Breite, "B" = schmale Breite, "EEEEEE" = extra breite
  • Fußstütze: Ideal für Läufer, bietet hervorragende Unterstützung für alle Arten von Fußbögen. Unser neues Guiderail-Stützsystem geht über die Füße und konzentriert sich auf den Körperteil der Läufer, die am meisten zu Verletzungen neigt: die Knie. Das GuideRail-System ermöglicht es Ihnen, sich bequem zu bewegen und überflüssige Bewegungen zu minimieren.
  • Gepolstertes Gefühl: Diese Schuhe schützen Ihren Fuß und bieten bei jedem Schritt die richtige Menge an Polsterung, um Ihnen ein schwimmendes Gefühl beim Laufen, Gehen und Alltag zu geben.
  • Ausgeglichenes und weiches Polster: Die BioMoGo DNA und DNA LOFT Dämpfungssysteme arbeiten zusammen, um die richtige Weichheit unter den Füßen zu bieten, ohne Reaktionsfähigkeit und Ausdauer zu beeinträchtigen, wodurch ein Gefühl von Leichtigkeit entsteht.
  • Moderne Passform: Das hochwertige Mesh-Obermaterial und 3D-Fit-Druck bietet die bewährte Struktur und Passform dieses Schuhs und verleiht ihm einen aerodynamischen Look.

Noch mehr Stabilität

Da ist er wieder, der Asics-Stabilschuh. Die Stütze hilft besonders schweren Läufern und Menschen mit starker Überpronation.

Der Schuh ist ausgereift und trägt über 28 Jahre Erfahrung an sich. Das Modell erreicht seine Stabilität durch einen anderen Mechanismus als das Brooks-Modell, zählt aber genauso zu den mit Abstand besten Stabilschuhen am Markt.

Die Dämpfung beider Schuhe ist überragend. Ich sehe sowohl diesen Schuh wie auch das Brooks-Modell immer häufiger im Alltag. Du kannst beide Modelle somit problemlos auch als Freizeitschuhe oder gar auf der Arbeit tragen.

Empfehlen möchte ich den Schuh den schwereren Läufern und Anfängern mit Überpronation.

Schau dir bei Interesse weitere Kundenrezensionen an. Als Bestseller hat er einige Erfahrungen angesammelt. Zudem kannst Du dort den Preis für deine Größe prüfen.

Angebot
Der Asics-Schuh als aktuelles Damenangebot
  • Atmungsaktives Mesh Obermaterial
  • Flexible Sohle für ein natürliches Laufgefühl
  • Hohe Stabilität

Die beste Dämpfung in dieser Liste

Dieser Schuh bietet die weichste Dämpfung. Dafür weniger Stabilität. Ideal ist er für alle, die etwas mehr wiegen oder einfach entspannte Dauerläufe als Ziel haben, dabei aber nicht so sehr einknicken. Wenn Du eine relativ aufrechte Abrollbewegung hast, dann wird dieses Modell dir sehr gut tun!

Dieser Schuh ist ein Dämpfungsschuh von Brooks. Das Ziel ist hier Entlastung. Ich empfehle auch dieses Modell immer gerne den etwas schwereren Personen und Anfängern, die nicht gerade schnelle Läufe anvisieren.

Wer einfach die größtmögliche Dämpfung haben möchte und seine Laufschuhe auch als Freizeitschuhe tragen möchte, der wählt dieses Modell. Die Qualität ist auch hier wieder überragend!

Fazit: Alle 3 Schuhe bieten dir sehr hohe Qualität und vor allem auch Langlebigkeit. Viele unterschätzen diesen letzten Faktor, dabei ist er entscheidend, um langfristig auf richtige Weise Geld zu sparen. Wir können es uns nicht erlauben billige Laufschuhe zu kaufen und so die Gesundheit in Mitleidenschaft zu ziehen. Der bessere Weg ist, die richtigen Laufschuhe zu kaufen und diese lange nutzen zu können. So sparst Du Geld, weil Du nicht ständig Neu kaufen brauchst!

Schau dir auch bei diesem Schuh die Erfahrungen der Kunden an.

Der Brooks-Schuh als aktuelles Damenangebot
  • Dieser Damenschuh ist für: Das Glycerin 19 ist perfekt für Läufer, die denken, dass es nicht zu viel Dämpfung gibt. Die plüschige interne Passform und weiche Übergänge halten Läufer umgeben von Weichheit. Dieser Brooks Glycerin 19 für Damen ist ein zertifizierter PDAC A5500 Diabetiker Schuh und wurde mit dem APMA-Siegel der Akzeptanz verliehen.
  • Neutrale Unterstützung: Bietet neutrale Unterstützung und bietet gleichzeitig die maximale Dämpfung. Ideal für Straßenlauf, Cross-Training, das Fitnessstudio oder wo immer Sie sie mitnehmen möchten Vorgänger: Glycerin 18. Suchen Sie nach dem Brooks Glycerin GTS 19 für den gleichen Stil mit zusätzlicher Unterstützung.
  • Superweiche Polsterung: Die ultimative Weichheit und höchsten Komfort, entworfen für Läufer, die eine weiche Polsterung wünschen. Das Glycerin 19 mit DNA LOFT bietet unser bisher plüschiges Unterfuß-Erlebnis – so genießen Läufer Komfort, der die Distanz geht.
  • Plüsch-Passform: Das Plüschgefühl eines internen Stretch-Bootie umgibt Ihren Fuß und bewegt sich und dehnt sich mit Ihrem Schritt aus. Das entwickelte Mesh-Obermaterial verbessert die Passform.
  • Glatte Übergänge: Die plüschige Übergangszone lässt jede Bewegung von der Ferse bis zu den Zehen unglaublich weich und glatt anfühlen.